user_mobilelogo

Terminkalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine und Trainingszeiten

So 24. Mär. 2019

14:00 Training bei Bedarf
Lois schließt dann die Halle auf. Bitte mit ihm absprechen.

Mo 25. Mär. 2019

20:00 A Nütheim IV - PSV IV

Di 26. Mär. 2019

Halle offen ab 17:30 Uhr.
Lois schließt auf.

17:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Mi 27. Mär. 2019

19:30 A Raspo Brand VI - PSV III

Do 28. Mär. 2019

Halle offen ab 17:30 Uhr.
Lois schließt auf.
17:30 Training
19:30 H PSV V - SV Sportfreunde Hörn V

Fr 29. Mär. 2019

20:00 A PSV I - SV Hörn II
20:00 A Würselen III - PSV II
19:00 A Vossenack I - PSV V

So 31. Mär. 2019

14:00 Training bei Bedarf
Bei Trainingswunsch Lois Bescheid geben. Er schließt dann die Halle auf.

Di 02. Apr. 2019

Halle offen ab 17:30 Uhr.
Lois schließt die Halle auf.

17:30 - 19:00 Training
19:00 Training an einer Platte
19:45 Training  mit Trainer
19:30 H PSV II - Raspo Brand V
19:30 H PSV IV - Raspo Brand VI

Do 04. Apr. 2019

Halle offen ab 17:30 Uhr.
Lois schließt auf.
17:30 -19:00 Training
19:00 Training an einer Platte
19:30 H PSV I - Breinig II
19:30 H PSV III - Fortuna II

So 07. Apr. 2019

14:00 Training (Lois schließt die Halle auf)

Di 09. Apr. 2019

Halle offen ab 17:30 Uhr.
Lois schließt die Halle auf.

17:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Do 11. Apr. 2019

17:30 Training

So 14. Apr. 2019

14:00 Training (Lois schließt die Halle auf)

Di 16. Apr. 2019

17:30 Training
19:45 Training mit Trainer

Do 18. Apr. 2019

17:30 Training

So 21. Apr. 2019

14:00 Training (Lois schließt die Halle auf)

Log-in für Mitglieder

Benutzernamen und/oder Passwort vergessen? Lois fragen!

Mitglied werden

Datenschutz und Impressum

 

Aktuelles aus der TT-Abteilung des PSV Aachen

Hier findest du die Berichte und Infos der laufenden Saison.

28.02.2019 
4. Mannschaft verliert 8:4 bei der 3. Mannschaft von Arminia Eilendorf
(Friedl)

In der ersten der durch den Karneval geteilten Spielwoche hatte nur die Vierte ein Meisterschaftsspiel zu absolvieren. Gegen die favorisierten Eilendorfer, die bereits 14 Tage zuvor die PSV-Dritte mit 8:2 besiegten, hielt sich Christels Team sehr achtbar. Zeitweise lag sogar ein Remis in der Luft, aber nach dem 0:2 aus den beiden Eingangsdoppeln war das unter dem Strich ein zu schwieriges Unterfangen. Erfreulich, dass die Mannschaft erneut komplett antrat, also mit Guido – Christel (1) – Christine (1) – Beatrice (2) und den Doppeln Christine/Guido – Christel/Beatrice. In Klammern die jeweils erzielten Punkte. Bea zeigte, dass sie nach ihren langwierigen Verletzungen langsam wieder zu alter Form findet.