user_mobilelogo

Terminkalender

Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Termine und Trainingszeiten

25. Feb. 2021

Auf Grund der Pandemie ruht der Sportbetrieb. Bis auf Weiteres finden weder Training noch Meisterschaftsspiele statt.

 

Aktuelles aus der TT-Abteilung des PSV Aachen

Hier findest du die Berichte und Infos der laufenden Saison.

10.10.2020
Ausgeglichene Wochenbilanz
Haui / Friedl / Hans / Lois

Die 1. Mannschaft gewann ihr drittes Spiel in Folge und mit 6:4 Punkten steht sie nun endlich wie erwartet in der oberen Tabellenhälfte. Auch die Vierte gewann und steht mit 7:5 Punkten ebenfalls über dem Strich. Trotz ihrer Niederlage belegt die Dritte mit 10:2 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Eine erwartet hohe Niederlage kassierte die Fünfte und die Zweite hatte Pause und schaut gespannt in die Zukunft, denn mit Christopher hat sich Alex` Team wesentlich verstärken können. Und jetzt geht es erst einmal in die Herbstferien. Gespannt darf man sein, wie sich die Situation im TT-Sport hinsichtlich der Pandemie entwickelt. Bleibt schön gesund!

Eintracht Aachen II – PSV I 3:9
So einfach, wie es dann letztendlich lief, hatte es sich die Erste gegen die in stärkster Formation angetretenen Gastgeber nicht vorgestellt. Ganz besonders stark präsentierte sich das untere Paarkreuz mit Swami und Xuetong, die alle Spiele gewannen. Christian und Haui machten ihre Hausaufgaben wie gewohnt, den neunten Punkte verbuchte Franz. Die Mannschaftsaufstellung lautete: Christian – Haui – Franz – Janusz – Swami – Xuetong.

Alemannia Aachen II – PSV II ausgefallen
Das Spiel der Zweiten fiel dem Corona-Virus zum Opfer. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

DJK Stolberg-Vicht V – PSV III 8:4
Skurril verlief das Spiel der Dritten in Vicht. Mit 4:1 führte der PSV bereits, und dann? Nichts mehr gelang und die Vichter brachten der arg Ersatz geschwächten Dritten den ersten Punktverlust der Saison bei. Erwähnenswert: Lois` siegreiches Fünfsatz-Match, bei dem vier Sätze erst in der Verlängerung entschieden wurden, und Christines überragender Sieg gegen den starken Willi Hirtz. Die Mannschaft spielte mit Guido (1) – Christine (1) – Lois (1) – Hans (1). 

PSV IV – Raspo Brand VI 9:3
Ziemlich souverän besiegte am Dienstag die Vierte die Sechste von Raspo Brand. In einem freundschaftlich und fair ausgetragenen, aber trotzdem teilweise hart umkämpften Spiel (So verlor Guido seinen ersten Satz gegen Simon Kubitzak  17:19 !) kam nie der Gedanke auf, dass die Vierte an diesem Abend Punkte abgeben könnte. Weiterhin überaus stark zeigte sich Stevy, der seine drei Spiele ohne Satzverlust und teilweise sehr deutlich gewann. Guido, Christine und Lois steuerten jeweils zwei Punkte zum Sieg bei.

DJK Forster Linde IV - PSV V 10:2
Forster Linde IV als bisher ungeschlagene Mannschaft war der erwartet starke Gegner. So kam die deutliche Niederlage mit 2:10 nicht ganz überraschend. Lediglich Hans (gegen die Nummer 1) und Mohsin konnten in äußerst spannenden 5-Satz-Matches das Ergebnis etwas freundlicher gestalten. Ein dennoch schöner Tischtennisabend bei einem sympathischen Gastgeber.

 

Cookies: Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.